ROGER

ROGER SCRUTON

Roger Scruton zeigt uns einen Weg zurück in ein sinnvolles Leben, ein Leben das sich durch das Sinnen und das Betrachten auszeichnet. Wir gedenken einem großen konservativen Philosophen, der zu Beginn des Jahres verstarb. Weitere Texte werden folgen.

Roger Scruton liefert eine grundlegende konservative Philosophie und eine Kritik des gegenwärtigen Zeitalters: Eine Verteidigung der Religion, der Schönheit und menschlicher Beziehungen. Daniel Zöllner widmet sich mit “How to be a conservative” einem der wichtigsten Werke Sccrutons.

Ein Nachruf von Tano Gerke auf Roger Scruton als einen konservativen Intellektuellen, der die Gründe dafür artikuliert, wofür man keine Gründe braucht.