Literatur

video
Das New York der siebziger Jahre: Ein Paradies für Geschäftemacher, Lebenskünstler und Freaks aus aller Herren Länder. Es herrscht Kalter Krieg, doch die Wirtschaft boomt, die Partynächte sind lang und auch AIDS ist noch niemandem ein Begriff. Wer würde dort wohl besser hineinpassen als der ukrainische Dissident und Querfrontler Eduard...
In diesem Jahr feiert die bolschewistische Oktoberrevolution ihr hundertjähriges Jubiläum. Grund genug, dem vielleicht entscheidendsten Machtwechsel des 20. Jahrhunderts auf literarischer Weise nachzuspüren. Anstatt eine historisierende Außenperspektive einzunehmen, widmen wir uns einem der bekanntesten sowjetischen Propagandaromane und versuchen, die Motivation, sich den roten Garden für die Weltrevolution anzuschließen, zu...