Im Gespräch

Gibt es ewige Gedichte der Gegenwart? Ist die Lyrik Gottfried Benns eine demokratische oder ist der Lyriker per se ein Aristokrat? Wo endet der Konservatismus und wo beginnt der Avantgardismus? Warum sollte man Stefan George in Koranschulen lesen und in welcher Form bekommt Uwe Tellkamp seine Romane...
Wer in den Groß- und Kleinkünsten traurig oder schadenfroh darauf spekuliert hatte, dass die Linien der Tradition nach dem gründlichen Nivellierungswerk des 20. Jahrhunderts auch zu Beginn des 21. weiter ins Leere laufen würden, sieht sich von immer mehr Millenials eines Besseren und Besonneneren belehrt: Lisa Eckhart...
In Zeiten ausufernder Bevormundung des Einzelnen durch den Staat, der sich dabei selbst auch noch als liberal versteht, braucht es eine umso stärkere libertäre Stimme, meinen die Macher des jungen Magazins KRAUTZONE. Eine Prise Sarkasmus und Selbstironie darf dabei freilich nicht fehlen, um etwaige Denkverbote zu sprengen....
Wie blickt der Gründungsvorsitzende der größten deutschen Oppositionspartei auf sein rasant den Kinderschuhen entwachsendes Projekt? Warum bestellt ein langjähriger FAZ-Redakteur sein Stammblatt ab? Wie lebt es sich als Sohn eines bekennenden George-Jüngers in einem Haushalt, in dem regelmäßig namhafte Anhänger des Dichters vorstellig werden? Und wie geht es eigentlich...
Der in der Nähe von Chemnitz lebende Künstler Jan Bärmig arbeitet abseits des modernen Kunstbetriebs. Inspiration sind ihm seine eigenen Erinnerungen und das konkret Erfahrbare. Dennoch finden wir in Bärmigs expressionistisch anmutenden Darstellungen einen Hauch von Nostalgie und Sehnsucht. Seine Städtedarstellungen zeugen von mehr als nur einem musealisierten europäischen...
Für große mediale Aufmerksamkeit sorgte in den vergangenen Wochen der Leipziger Künstler Axel Krause. Ihm wurde aufgrund von politisch unliebsamen Äußerungen seine Galerie gekündigt. Krause hatte sich auf seinem privaten Facebook-Profil kritisch gegenüber der bundesrepublikanischen Einwanderungspolitik geäußert. Sein Galerist zitierte ihn daraufhin in sein Büro und verkündete die Beendigung ihrer 14-jährigen...
Unter den zeitgenössischen Künstlern sticht der serbische Maler Nikola Sarić hervor. Sarić trägt biblische Bildgeschichten in eine junge Kunstszene. Dabei gelingt es ihm, stilvoll die Tradition der Ikonenmalerei aufzunehmen und für ein modernes Publikum zugänglich zu machen. Wir besuchten Saric in seinem Atelier in Hannover und sprachen über Religion,...